Gemeinde Grävenwiesbach

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Hessische Energiespar-Aktion

www.energiesparaktion.de Das Infoportal für Energieeinsparung bei Alt- und Neubauten in Hessen. Vielfältige Informationen schaffen Entscheidungsgrundlagen für Hauseigentümer rund ums Gebäude. Im Mittelpunkt steht die Heizenergieeinsparung im Altbau mit Informationen zum "Energiepass Hessen", Energieberaterdatenbank, Fachartikel, Pressemitteilungen, Bestellservice. Fragebogen für den "Energiepass Hessen" zum ermäßigten Preis von 37,50 € unter info@energiesparaktion.de oder direkt als PDF-Datei: Fragebogen Energiepass Hessen

Informationen zu Fördermöglichkeiten

www.energieland.hessen.de

"Förderkompass" des Landes Hessen. Mit diesem Förderkompass stellt die Hessische Landesregierung den hessischen Bürgerinnen und Bürgern ein Instrument zu Verfügung, das die Suche nach einem geeigneten Förderprogramm für eine in Hessen geplante Bau- oder Sanierungsmaßnahme erleichtern soll. Darüber hinaus können Sie nach Förderprogrammen zur Mobilität suchen (Erdgas- und Elektro-Fahrzeuge)

www.bafa.de: Schwerpunkt: Förderung erneuerbarer Energien

www.kfw.de: Umfangreiche Förderprogramme im Bereich "Bauen, Wohnen, Energie sparen".

Hotline Info-Center Telefon: 0800 539-90 02

Energieberatung Datenbank Hessischer Energieberater: www.energiesparaktion.de BAFA – Energieberaterliste für die geförderte "Vor-Ort-Energieberatung" (Beratung mit Gebäudebegehung).: www.bafa.de

www.energie-effizienz-experten.de Informationen zum Energieberatungsangebot der Verbraucherzentrale Hessen unter www.verbraucher.de Machen auch Sie mit bei der hessischen Energiespar-Aktion - einem Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung. Nachfolgend finden Sie Pressemitteilungen mit Links zu Dateien im PDF-Format, die Sie über verschiedene Maßnahmen zum Energiesparen rund ums Haus, sowie die Fördermöglichkeiten informieren.

Energieberatung

Datenbank Hessischer Energieberater: www.energiesparaktion.de
BAFA – Energieberaterliste für die geförderte "Vor-Ort-Energieberatung" (Beratung mit Gebäudebegehung).: www.bafa.de bzw. www.energie-effizienz-experten.de
Informationen zum Energieberatungsangebot der Verbraucherzentrale Hessen unter www.verbraucher.de



Machen auch Sie mit bei der hessischen Energiespar-Aktion - einem Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung.
 
Nachfolgend finden Sie Pressemitteilungen mit Links zu Dateien im PDF-Format, die Sie über verschiedene Maßnahmen zum Energiesparen rund ums Haus, sowie die Fördermöglichkeiten informieren.

Aktuelles

  • Pressemitteilung 14/2019 Frankfurt/Main, 15. April 2019 Die HESA informiert: Möglichkeiten der Gebäudesanierung – Dämmung von Kellerdecken Fußkälte ist ein unerfreuliches Phänomen in vielen Altbauten,

  • Pressemitteilung 13/2019 Frankfurt/Main, 8. April 2019 Die HESA informiert: Das „Energietheater“ als Kinderbildungsprogramm Die Hessische LandesEnergieAgentur (LEA) wendet sich mit dem Angebot der Hessischen Energiespar-Aktion (HESA) an die Grundschulen, Klassenstufen eins bis vier, und hat für 2019 rund 40 Aufführungen zu vergeben, die zu 85 Prozent vom Land Hessen bezuschusst werden. Erfahrungsgemäß übernehmen die Landkreise oder Kommunen die Schirmherrschaft und somit in den meisten Fällen auch den Eigenanteil von 150,00 €.

  • Pressemitteilung 12/2019 Frankfurt/Main, 1. April 2019 Die HESA informiert: Neue Fördermitteldatenbank des Landes Hessen Eine neue Fördermitteldatenbank des Landes Hessen gibt Auskunft über Fördermöglichkeiten bei Bau- und Modernisierungsmaßnahmen.

  • Pressemitteilung 12/2019 Frankfurt/Main, 1. April 2019 Die HESA informiert: Neue Fördermitteldatenbank des Landes Hessen Eine neue Fördermitteldatenbank des Landes Hessen gibt Auskunft über Fördermöglichkeiten bei Bau- und Modernisierungsmaßnahmen.

  • Pressemitteilung 11/2019 Frankfurt/Main, 25. März 2019 Die HESA informiert: Aktuelle HESA-Messetermine im April 2019 Die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) ist auf aktuellen Messen vor Ort vertreten und ansprechbar. „Auf den Messen stehen unsere HESA-Regionalpartner und Energieberater für Beratungsgespräche zur energetischen Sanierung von Gebäuden zur Verfügung“, sagt Melanie

  • Pressemitteilung 10/2019 Frankfurt/Main, 18. März 2019 Die HESA informiert: Mieterstrom – Baustein der Energiewende in Hessen „Das Land Hessen nutzt und fördert eine Vielzahl von ‚Stellschrauben‘, um die Energiewende und den Klimaschutz in Hessen umzusetzen.

  • Pressemitteilung 9/2019
    Frankfurt/Main, 4. März 2019
    Die HESA informiert: Der hydraulische Abgleich
    Werden einzelne Heizkörper im Haus nicht richtig warm? 

  • Pressemitteilung 8/2019
    Frankfurt/Main, 25. Februar 2019
    Die HESA informiert: Aktuelle HESA-Messetermine im März 2019
    Die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) ist auf aktuellen Messen vor Ort vertreten und ansprechbar.
    „Auf den Messen stehen unsere HESA-Regionalpartner und Energieberater für Beratungsgespräche zum Thema ‚Möglichkeiten der Gebäudemodernisierung' zur Verfügung"

  • Pressemitteilung 7/2019
    Frankfurt/Main, 18. Februar 2019
    Die HESA informiert: Wärmebrücken Teil 2 – Verringerung von Wärmeverlusten
    Bei der energetischen Sanierung von Altbauten sollte darauf geachtet werden, dass die Wärmeverluste über Wärmebrücken verringert werden.

  • Pressemitteilung 6/2019
    Frankfurt/Main, 11. Februar 2019
    Die HESA informiert: Wärmebrücken Teil 1 – Schwachstellen am Gebäude
    Wärme wandert ohne äußeren Einfluss stets aus Bereichen mit hoher Temperatur in Bereiche mit niedriger Temperatur. Der verstärkte Wärmeabfluss führt zu höheren Heizkosten und beeinträchtigt die Behaglichkeit für die Nutzer. Außerdem kann verstärkter Wärmeabfluss zu Schimmelpilzbildung führen. Dort, wo an der Außenhülle eines Gebäudes an kalten Wintertagen besonders viel Wärme verloren geht, spricht man von Wärmebrücken. Zu unterscheiden sind geometrische und stoffliche Wärmebrücken. 

Einträge insgesamt: 15
1   |   2      »      

Fotos auf dieser Seite/ in dieser Rubrik (außer, wenn anders angegeben): © Werner Eicke-Hennig/Hessische Energiespar-Aktion

Ältere Artikel finden Sie im Archiv.